Google+
Kontakt
 
ASB Hannover
0511 35854-0
0511 35854-32
Petersstraße 1-2
30165 Hannover
Service-Center
0800 1119212 (gebührenfrei)

Geschichte

Mehr als 100 Jahre ASB-Arbeit in Hannover

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) wurde 1888 in Berlin von sechs Handwerkern gegründet. Zunächst schulte der ASB Fabrikarbeiter in "Erster Hilfe in Unglücksfällen", doch baute der ASB auch maßgeblich den Rettungsdienst, die Kinderhilfe und weitere soziale Projekte in Deutschland auf und aus.  

Der Ortsverband Hannover-Stadt wurde 1910 gegründet. Zunächst versahen die Samariter allerdings nur bis zum Verbot des ASB durch die Nationalsozialisten (1933) ihren Dienst am Nächsten. Unter der britischen Besatzung wurde der ASB dann 1945 wieder aktiv und Hannover war vorerst Hauptsitz für ganz Deutschland.

Seitdem kamen zur Erste-Hilfe-Ausbildung weitere soziale Projekte hinzu. Dazu gehören der Sanitätsdienst, der Katastrophenschutz, der Rettungsdienst und Krankentransport, der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst, die Seniorenarbeit, der Hausnotruf, der Fahrdienst, der ambulante Pflegedienst, die Mobilen Sozialen Hilfsdienste und die Arbeiter-Samariter-Jugend. 

Seitdem ist der ASB in Hannover auf über 8.500 Mitglieder angewachsen, die uns sowohl als ehrenamtliche Helfer als auch finanziell unterstützen. Über 130 Samariter sind haupt- und nebenberuflich beim ASB angestellt und die meisten davon im Rettungsdienst.